DSGVO Navigator für Unternehmer

Der DSGVO Navigator von Unternehmer zu Unternehmer. Leicht, schnell die richtigen Entscheidungen für eine effektive Umsetzung der DSGVO treffen.

Der DSGVO Navigator hilft Unternehmern bei der effektiven Umsetzung der DSGVO

  • mit wenig Zeit
  • die Ihre Abmahngefahren und Bußgeldrisiken minimieren wollen
  • die effektive pragmatische Lösungen suchen
  • die sehr gute Lösungen mit guten Preis-/Leistungsverhältnis wollen
  • die Fehlkäufe und Irrwege vermeiden wollen

Der DSGVO Navigator entstand aus meiner eigenen Umsetzung der DSGVO

Mein Name ist Walter Bruck und bin ein ganz normaler Betroffener der DSGVO.  Hier auf dieser Internetseite spreche ich dich mit dem kollegialen du von einem Unternehmer zu einem anderen Unternehmer an. So als ob wir uns auf einer Veranstaltung treffen und du mich fragst, was ich dir wichtiges über die DSGVO erzählen kann.
Bin weder Jurist und noch Datenschützer, aber im Zuge meiner eigenen Umsetzung der DSGVO habe ich mich intensiv mit dem Thema beschäftigt und sehr viel recherchiert.

Die DSGVO ist für jeden Unternehmer relevant

Erfahre  in einer kurzen Präsentation DSGVO-kompakt für Unternehmer, warum die DSGVO für dich so wichtig ist, warum die DSGVO dich betrifft und warum du möglichst bis 25. Mai handeln solltest.

Mit dem DSGVO Navigator erhältst Du die für Dich relevanten Informationen

Habe mir im Zuge meiner eigenen Umsetzung der DSGVO viele Dinge angesehen und bin dabei auf viele gute Lösungen gestossen. Da dies alles recht komplex ist, hat der DSGVO Navigator das Ziel dir nur die Informationen und zu geben, die für dich relevant sind und die für dich beste Umsetzungsmöglichkeit darstellen. Bei kostenpflichtigen Angeboten gibt es in der Regel eine explizite Begründung der Empfehlung. 

Zwei Punkte sind mir wichtig:

  1. wie die DSGVO möglichst effektiv umgesetzt werden kann und
  2. wie die Chancen der DSGVO genutzt werden können

DSGVO Navigator gibt dir Tipps für eine effektive Umsetzung der DSGVO und beinhaltet die folgenden Themenblöcke:

  • dein Unternehmen und deine Branche
    mit dabei sind folgende Branchen: Beherbergungsbetrieb, Einzelhandel, Gesundheit, Handwerk, KfZ-Werkstatt, Produktionsbetrieb, Verein
    und Dienstleistungen:  Fotografie, Hausverwaltung, Inkasso-Dienstleister, IT-Dienstleister, Webdesigner / Webagentur
  • Internetseite, Newsletter, Online Marketing
  • IT - EDV - Handy (in Teilen)
  • weitere TOMs (in Vorbereitung)

Du kannst jeden der einzelnen Themenblöcke überspringen, falls dieser für dich nicht relevant ist, oder du für diesen gerade keine Tipps erhalten möchtest.

Es kommen immer mehr ausgewählte Tipps im DSGVO Navigator hinzu, daher bitte gerne wiederkommen.


Einige Highlights

Im folgenden findest Du einige wichtigste Unterstützungsangebote. Damit kannst Du mit den wichtigsten Dingen bereits sofort starten.

Wenn du deinen Firmensitz in Deutschland hast und für die Umsetzung der DSGVO möglichst wenig eigene Zeit aufwenden willst oder ganz auf der sicheren Seite sein willst, dann empfehle ich dir den DEKRA-geprüften Datenschützer Herrn Zehentmeier*:

  • Habe bei ihm erlebt, dass er ein gutes Auge für die in der DSGVO so wichtigen persönlichen Daten hat. Zudem geht er das ganze sehr pragmatisch an.
  • Herr Zehentmeier* schickt dir einen Vorabfragebogen und dann kommt er normalerweise zwischen einem halben und einen ganzen Tag zu dir und schaut sich das alles ganz genau an.
  • Daraufhin erstellt er eine komplette (ca. 60 Seiten starke) DSGVO-konforme Dokumentation und die Empfehlungen welche TOMs (technisch organisatorischen Maßnahmen) in deinem Fall relevant sind. Danach weißt du dann genau, welche Maßnahmen du wirklich Angriff nehmen musst. Du musst das Ganze nur mehr unterschreiben. Herr Zehentmeier* haftet in vollem Umfang für die Rechtmäßigkeit der Dokumentation.
  • Das ganze gibt´s zum Festpreis* inkl. Fahrtkosten. Er sitzt in der Nähe von Kassel und kommt daher in Deutschland überall gut hin. Melde dich einfach bei Herrn Zehentmeier* und richte ihm beste Grüße von mir aus.

Online Kurs für das Verständnis und die Umsetzung der DSGVO

Nutze den Onlinekurs DSGVO für Einzel und Kleinunternehmer* von der Datenbeschützerin Regina Stoiber mit angegliederter Facebookgruppe, in der sie persönlich deine Fragen in der Umsetzung beantwortet. An ihrem 3-stündigen Onlinekurs* gefällt mir, dass sie die Zusammenhänge wirklich verständlich vermittelt. Bei ihr habe ich Dinge begriffen, wo ich bei anderen viele Ausschweifungen gehört habe und es dennoch nicht verstand. Der Kurs ist mit 79 Euro ein echtes Schnäppchen.
Der Kurs fokussiert sich auf die Umsetzung der EU-DSGVO und ist deshalb für alle EU-Länder geeignet, speziell für Deutschland und Österreich. Alleine die eine oder andere beantwortete Frage von einer Datenschutzexpertin in der Umsetzung ist das Geld schon wert. Ihr Kurs beinhaltet bereits als Bonus etliche Musterbeispiele von Verarbeitungstätigkeiten. Wenn du viel Zeit hast, dann kannst du dir die zusätzlich benötigten alle selbst erstellen. Besser du nutzt die DSGVO APP dafür und auch für die komplette Dokumentation.

Erstellung des Verfahrensverzeichnisses und der Dokumentationen der TOMs

Als Herzstück für deine Umsetzung der DSGVO empfehle ich dir die DSGVO APP.  Bei der DSGVO APP handelt es sich, um die aus meiner Sicht derzeit sicher umfassendste Lösung für eine effektive Umsetzung der DSGVO.  Meine erste Empfehlung für jeden der mehr als 2 Euro pro Stunde verdient und nicht 2 Wochen Zeit hat, sich nur um die Erstellung der Dokumentation zu kümmern.
Es sind 120 Musterverarbeitungen, 94 vorgepflegte technisch organisatorische Maßnahmen, mehr als 60 vordefinierte Datenkategorien verfügbar. Du suchst dir das benötigte heraus und passt es nur noch an dein Unternehmen an. Einfacher geht es kaum.
Du kannst die DSGVO APP 2 Wochen lang kostenlos ausprobieren und dir deine persönliche Meinung bilden. In der Testphase sind bereits etliche Beispiele an Verarbeitungstätigkeiten inkludiert.  
Wenn du dir bis zum 25. Mai 2018, den Zugang für ein Jahr kaufst, erhältst du 120 Mustervorlagen für Verarbeitungstätigkeiten gratis hinzu. Diese sind goldwert für eine effektive und rasche Umsetzung der DSGVO.
Mit dem Gutscheincode* 100PROZENT bekommst du beim Kauf der DSGVO APP zusätzlich eine Gutschrift in Höhe von 10 Euro.
120 Musterverarbeitungen für dein Verfahrensverzeichnis sind eine beachtliche Menge.  Am Ende des Tages wirst du vielleicht nur zwischen 20 und 40, vielleicht auch 50 benötigen. Wer ein Online Business betreibt, hat deutlich mehr Verarbeitungstätigkeiten. Die Erstellung ohne Vorlagen und ohne entsprechendes Fachwissen ist mit vertretbarem Aufwand kaum leistbar.
Was du über die DSGVO APP alles wissen solltest, bevor du kaufst, habe ich dir zusammengefaßt. 

Datenschutzerklärung Internetseite

Wenn du deine Internetseite mit WordPress, TYPO3, Joomla, Drupal oder Contao betreibst, dann kannst du dich für derzeit 96 Euro netto pro Jahr (Einführungspreis bis 25. Mai 2018) im wesentlichen Deiner Sorgen was eine DSGVO-konforme Datenschutzerklärung betrifft entledigen. Eine rechtssichere Datenschutzerklärung für deine Website*. Einmal per Plugin installiert, immer aktuell und mit Abmahnkostenschutz, in Kürze auch für Online-Shops verfügbar.
Berücksichtigt werden derzeit bereits über 300 Plugins und Tracking Dienste. Mittels Ampelsystem erfährst du zu jedem Dienst, wie dein Schutzniveau ist und was du tun musst, um den Dienst rechtskonform einsetzen zu können, falls dies möglich ist. GRÜN bedeutet, der Dienst kann datenschutzrechtskonform eingesetzt werden. GELB bedeutet, der Dienst kann derzeit noch nicht datenschutzrechtskonform eingesetzt werden, oft fehlen notwendige Informationen des Anbieters. Ein Abmahnkostenschutz ist ausgeschlossen, dennoch wird ein bestmöglicher Belehrungstext in der Datenschutzerklärung erstellt. ROT bedeutet, der Dienst kann nicht datenschutzrechtskonform eingesetzt werden, ein Abmahnkostenschutz ist in diesem Fall ausgeschlossen.
Was du wissen solltest ist, dass du selbst dafür verantwortlich bist, dass du alle auf deiner Website benutzten Dienste aus der Liste auswählst. Du wirst zwar durch einen Scanner unterstützt, welcher dir die auf einer einzelnen Seite deiner Internetseite benutzten Dienste identifiziert. Aber er durchsucht nicht alle Seiten deiner Internetseite, um alle installierten Dienste zu finden.
Was mir besonders gut gefällt ist, dass wenn ein Dienst noch nicht in der Datenbank enthalten ist, du vorschlagen kannst diesen aufzunehmen. Es gibt zwar keine Garantie dafür, dass das passiert, aber die Betreiber sind sehr engagiert in diesen Dingen.


* Affiliate Link: Bitte beachte, dass es sich auf dieser Internetseite um eine reine Informationsseite handelt mit Verweisen auf andere Anbieter die mit einem * gekennzeichnet sind und nicht um einen eigenen Online-Shop. Du kannst über mich keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Über diese Links wirst du zu den entsprechenden Anbietern bzw. deren Online-Shops weitergeleitet. Kaufverträge können erst in dem jeweiligen Online-Shop mit dem jeweiligen Anbieter abgeschlossen werden. Bei Abschluss erhalte ich für die Vermittlung eine Vermittlungsprovision vom Anbieter. Für dich entstehen dadurch keine höheren Kosten.